Seit 2002 gibt es die Kar2er-Bergtour, wir laufen zu einer Hütte im Karwendel Gebirge.

In einer Gruppengröße von max. 15 Teilnehmern wandern wir zusammen auf Pfaden, die den Dialog, den Austausch im Gespräch möglich machen und nicht die Puste rauben.

Wir treffen uns am Freitagabend zu einem Abendessen in einem Hotel in Mittenwald und freuen uns auf ein Wiedersehen, oder ein erstes Kennenlernen.

Am Samstagmorgen starten wir gemeinschaftlich zur Kar2er Tour.

Wir gehen immer zu zweit im Austausch über das, was dran ist. Ein Coach gibt in den Wanderpausen Impulse und Anregungen.

Aktuelle Themen und Herausforderungen werden in der Gruppe vergemeinschaftet und am Abend noch einmal zusammengefasst.

Nach einem zünftigen Hüttenabend und Übernachtung geht es am Sonntagmorgen wieder zurück.

 

Stimmen der Teilnehmer:

"Mit geschäftigem, vollem Kopf abgekämpft am Freitag ankommen und entspannt und voller wertvoller Eindrücke und Anregungen am Sonntag wieder abfahren - das war auch in diesem Jahr die Kar2er Bergtour. 

Dabei zeigt „Reflection in Action" Wirkung: vor zwei Jahren haben mich die Impulse der Kar2er Bergtour zu einem wichtigen Richtungswechsel animiert. In diesem Jahr hat mir der Austausch mit Gleichgesinnten gezeigt, dass diese Richtung stimmt und sie nun noch entschlossener weiter verfolgt werden kann. Auf jeden Fall ist es Dirk, Luis und Michael wieder gelungen, allen Teilnehmer in toller Bergwelt einen Rahmen für sehr wertvollen Erfahrungsaustausch aufzuspannen. Vielen Dank dafür!“