Rückblick

December 2017

 

Am 6. Dezember 2017 waren wir zu Gast im Hause von Rational in Landsberg am Lech. 
Ganz besonders bedanken wir uns bei dem Vorstand Technik Herrn Wiedemann für den Vortrag und die Einblicke in U.i.U.

 

 

Im Anschluss vermittelten uns Herr Ehelechner und Herr Rill Einblicke in die Produktion von Dampfgarern.

 

Neben dem intensiven Austausch während der Führung hielten wir nach dem Mittagessen einen Workshop ab und präsentierten das Feedback dem Vorstand.

 

 


Stimmen der Teilnehmer

"Das ME4E-Format ist eine exzellente Plattform für branchenübergreifenden Erfahrungsaustausch (best practice sharing).
Die Teilnehmer werden durch aktive Continous-Improvement-Workshops und Diskussionen eingebunden und gefordert. Ein Gewinn für die gastgebende Firma und die Besucher zugleich. 
Dank an die Organisatoren, Gastgeber und Teilnehmer
."


"Top organisiert, industrieübergreifende Teilnehmergruppe, sehr interessanter und hilfreicher Benchmark-Besuch, hervorragendes Netzwerken"

[Dressler, Bjoern (PG GT MTBV EUAP)]


"Die me4e Benchmark Visits sind geprägt durch einen offenen und informativen Austausch!"

[Schmid, Andreas]


"Es ist einfach motivierend und fantastisch, vor Ort zu sehen, was ein Unternehmen alles erreichen kann, wenn man eine solche Lean-Journey kontinuierlich lebt. ´Go and see opens leaders mind for self-reflection.´"

[Mueller, John (Quality & OPEX Manager bei ABB)]


"
Mit der Erfahrung aus vielen Großunternehmungen, war es für mich eine Freude einmal einen Mittelständler kennenzulernen, welcher noch die Firma und die Mitarbeiter in den Vordergrund stellt und nicht die reine Kennzahlen Ausrichtung hat. Hier habe ich erlebt, dass der Focus auf den stabilen Prozess und den Kunden zu erfolgreichen Kennzahlen führt und das über Jahre"
 
[Scholz, Rüdiger (Regional Manager CPS)]


"Durch den offenen Informationsaustausch und die vielen Gelegenheiten sich mit cross-funktional verantwortlichen Executives anderer Unternehmen auszutauschen, ist dieses Format eine unglaublich wertvolle Plattform und damit Inspiration für eigene Ideen."

 
[Scheidhammer, André (VP PIM bei SMP)]