Zweimal im Jahr finden eintägige Benchmark Visits im Rahmen des Kar2er – ManufacturingExcellence4Executives ME4E statt.

Im Sinne des Benchmarks und des Best Practice Sharings geht es darum, voneinander zu lernen wie’s geht. Kein Schaulaufen der Meister, sondern ehrlicher Dialog stehen im Vordergrund und auch die Möglichkeit, als Gastgeber von den Besuchern zu lernen.

Anreise, Wiedersehen und Kennenlernen finden am Vorabend statt.

Am Vormittag erfolgt nach dem Briefing eine ausführliche Werksführung. Es geht um das Sehen und Verstehen.

    

Der Nachmittag ist dem Dialog und der Auswertung gewidmet und der Frage, wie das wurde, was man sah.